Spielgruppe Gross

http://www.spielgruppe-wiesendangen.ch/images/site/hands.jpg



Zielgruppe
Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren
(Kinder müssen trocken sein!)


Leitsätze und Ziele der Spielgruppe 

Für das Vorschulkind steht das Spiel im Zentrum seines Lebens. Spielend lernt es sich und seine
Umwelt kennen und macht dabei ständig neue Erfahrungen. Spielgruppen sind ein soziales Erfahrungsfeld. Die Kinder

lernen dabei, ihren eigenen Platz in einer Gruppe Gleichaltriger zu finden. Sich behaupten, Rücksicht nehmen, sich

gegenseitig mit Stärken und Schwächen akzeptieren, einander helfen, aufeinander hören, das sind Bestandteile des

Gruppenlebens.

In der Spielgruppe wird gespielt, mit verschiedenen Materialien gewerkt, gesungen, gemalt, geknetet, musiziert und Geschichten erzählt. Im sicheren, überschaubaren Rahmen einer Spielgruppe kann das Kind die langsame Ablösung von seinen engsten Bezugspersonen üben. Es macht erste Schritte in eine ungewohnte Umgebung hin zur neuen Bezugsperson, hin zu den anderen Kindern mit ihren Eigenheiten, Liebenswürdigkeiten und Launen, aber auch hin zu mehr Offenheit, Spontanität und Selbständigkeit. Es erweitert seine handwerklichen, sprachlichen und motorischen Fähigkeiten.

Durch die Spielgruppe bekommt das Kind seinen ganz persönlichen Erlebnisbereich, den es nicht mit den Geschwistern teilen muss, und es findet einen langsamen Übergang von der Familie zur Grossgruppe im Kindergarten.

Spielgruppenzeiten
Montag und Freitag / 09.00 – 11.00
(keine Spielgruppe während den Schulferien)
im Pfarreisaal Gross
Einstieg jederzeit möglich, falls Platz vorhanden!

Kontaktperson
Lisbeth Inglin, Telefon 055-412 60 02

Kosten
Einmal pro Woche - SFr. 570.00 im Jahr
Zweimal pro Woche - SFr. 1‘140.00 im Jahr